• Fantasiereise
  • Wahrnehmungförderung
  • Ruhephasen "Geräusche lauschen"
  • Seele baumeln lassen Shotshop_mih-hrn


Warum sind Entspannungskurse wichtig für Kinder?

 

Kinder und Jugendliche stehen unter einem enormen Leistungsdruck. Im Alttag zählen Lautstärke, verschiedenste Problembewältigungen, vollgepackte Stundenpläne und Termindruck zu den häufigsten Stressoren. Den Erwartungen der Eltern wollen Kinder prinzipiell gerecht werden, doch sind sie in einigen Lebenslagen schlichtweg überfordert. Bleibt es dauerhaft bei Überbelastungen, kann es zu Kopfschmerzen, Aggressivität, Reizbarkeit, Unkonzentriertheit, Nervosität, Bauschmerzen und auch zu Einschlaf -und Durchschlafschwierigkeiten kommen. 

 

Um den Alltagsstress besser bewältigen und bewusst mit den täglichen Herausforderungen umgehen zu können, braucht es ZEIT für Entspannungsübungen. Die progressive Muskelrelaxation (PMR) verbunden mit einer Taktatmung (TA), ist eine Entspannungsübung, indem die Erholungsphasen direkt positiv auf das vegetative Nervensystem wirken. Durch die willkürliche An-, und Entspannung der Muskelgruppen von Kopf bis Fuß, wird eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau erzeugt. Die Anspannung von Muskulatur und Psyche wird gelöst, somit Körper & Geist wieder ins Gleichgewicht gebracht.

 

 Ziele:

 Förderung von Konzentration, Gedächtnis, Ausdauer.

   Verbesserung der Selbststeuerung, Stressbewältigung.

   Linderung von Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen.

 

Die Kurse finden am Nachmittag statt, werden altersgerecht durchgeführt und  zusammengestellt.

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram