Die efK- Ernährungsdetektive©

+++++Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse IKK Nord ist möglich und das Projekt kostenfrei+++++

Die fächerübergreifende und präventive Ernährungslehre wird spielerisch, sinnbildlich, haptisch und naturwissenschaftlich erlernt. Neben meiner medizinisch,- und ernährungsphysiologischen Fachkenntnisse wurde das  Konzept zusätzlich mit Pädagoginnen entwickelt.

Im Leistungsüberblick (bitte anklicken) erhalten Sie für Kindertagesstätten und Schulen, Details zu den didaktisch-methodischen Anwendungen. 

Während der Ernährungslehre werden weitere Kompetenzen gefördert:

⦿Konzentration  ⦿ psychomatorische   ⦿Wahrnehmnung-Sinneswahrnehmung  ⦿ Rechnen,- und Buchstabenlernen ⦿ Sprachförderung  ⦿ Kompetenzbildung  ⦿wiss.Zusammenhänge    ⦿Förderung kindlicher Interessen  ⦿biologisch,-  und  sachkundebezogene Themen


IN-HOUSE-SEMINAR

Ernährung spielt in der unserer Gesellschaft eine entscheidende Rolle. Ein elementarer Faktor, zur Einflussnahme der Gesundheit, ist die ausgewogene Ernährung. Die in den Lebensmitteln enthaltenden Nährstoffe besitzen essentielle Aufgaben und Funktionen im Körper des Menschen, versorgen uns mit Energie und halten den Organismus aufrecht. Besonders Kinder benötigen wichtige Nährstoffe damit ihr Wachstum und Entwicklung positiv verlaufen. Ernährungsbildung wird im Kita-, und Schulalltag immer mehr intrigiert. Durch die pädagogische Begleitung lernen Kinder u.a. auch den Umgang mit den Lebensmitteln und können durch verschiedene Lernangebote ein positives Essverhalten entwickeln. Hierzu ist das Know-how der pädagogischen Fachkräfte gefragt, um die Kinder in ihrer Gesundheit nachhaltig zu fördern und den Eltern bei Fragen, kompetent zur Seite zu stehen.              

Themeninhalte des Seminars:    

  • optimale Ernährungsweise

  • strukturelle Informationen +Aufbau Ernährungspyramide

  • Erläuterung u. Empfehlungen Nährstoffbedarfsdeckung

  • Vermittlung /Aufbau des efk-Kurskonzeptes "Die Ernährungsdetektive©" -didaktisch-methodische Anwendung bei Kindern "gesunde/ungesundeErnährung" im Kita-Alltag
  • Gestaltung der Nahrungsaufnahme u.a. bei Fütterstörung, Schluck,- und myofaszieler Störungen

  • Erläuterung Nahrungsunverträglichkeiten/ Umgang im Alltag          

  • Einschätzung des Allergierisikos bei genetischer Präsdisposition und medizinische Beschwerdebilderkennung

  • inkl. Lehrprobe

  • inkl. Urkunde

  • Hand-out (Infotmationsmaterial)  & inkl. Bereitstellung gesunder Pausensnacks + erfrischende Getränke      

KOSTEN

p.P. 120,-€  (ca. 8 UE)