" Das Ziel der menschlichen Seele ist die Erfahrung von allem, damit sie alles sein kann"

 Monique Batschke     &       Steffen Arnold-Batschke         - Gesundheitspädagogin -       -Trainer Human Resource Management-



Berufsweg Fr. Batschke 

Intensivierung der med. Fachkenntnisse als med. Fachangestellte in den Fachbereichen Gastroenterologie, Allgemeinmedizin, Kardiologie und Nuklearmedizin  I  2016 Studium Ernährung für Säuglings- und Kinderernährung I  seit 2018 Projektentwicklung "Der Ernährungsdetektiv ®" (Ernährungsbildung) I   2019 Entspannungspädagogik (PMR) I    2019 Dozent/in (Erwachsenenbildung)  I   2019 Kindersport-Trainerin (sensomotorische Bewegungsförderung) I 2019 Ernährungsberaterin (A, B u. C -Lizenz) I 2022 Achtsamkeitstrainer/in "Happy Panda"

Berufsweg Hr. Arnold-Batschke

 

2004 Bundeswehr -Ausbildung Hubschrauberpilot weitere Laufbahn: Offizier, Fluglehrer, Hörsaalleiter und Ausbilder Human Resource Mangament I 2019 Luftrettung als Pilot I 2021 ErnährungsberaterinC-Lizenz2021 Kindersporttrainer f. sensomotorische Bewegungsförderung I 2022 Trainer Selbstbehauptungs- und Resilienztrainer I 2022 Projektmanagement

 






Wie kam es zu der Entstehung, zu studieren und sich im Bereich der Gesundheitsförderung für Familien zu spezialisieren?

In den Lebensjahren meiner 7 und 14 jährigen Kinder, machte ich einige Erfahrungen die mich prägten und nach Lösungen suchen ließen. Mein Sohn litt 2013 an einer seltenen Rheumaerkrankung (Purpura Schönlein- Henoch) und meine Tochter 2015 an einem Hautausschlag (atopisches Ekzem).   

Nach  ärztlichen Vorstellungen und Untersuchungen blieben viele Fragen nach der Ursache zunächst offen und die therapeutische Unterstützung in beiden Krankheitsphasen war nicht zufriedenstellend. Durch die medizinischen Kenntnisse wurde ich in Zusammenarbeit mit Ärzten selbst tätig und es wurden hierzu Untersuchungen veranlasst. Den Befunden konnten Abnormitäten des Darmmileus und Reaktionen gegenüber bestimmter Nahrungsmittel entnommen werden, welche durch die ernährungstherapeutischen Therapien positiv beeinflusst werden konnten. Der gesunden Ernährung kommt der Entwicklung, Gesundheit und Leistung einer großen Bedeutung zu.  

Das Hauptaugenmerk lag zunächst auf das Thema Ernährung und ich entwickelte seit 2018 ein Curriculum wie man Kindern im Alter zwischen 4-10 Jahren das Thema Ernährung "schmackhafter und interessanter" machen kann. Durch verschiedene Lernstufen gelang es, Kindern mehr Wissen zu vermitteln und ihren Geschmack für gesundes Essen zu fördern. So entstand das Programm "Die Ernährungsdetektive". Da ausreichende Bewegung und ein bewusster Umgang mit Stress für die psychische und physische Entwicklung von Kindern sowie Jugendlichen unabdingbar sind, sah ich die absolute Notwendigkeit einen zentralen Anlaufpunkt mit Ganzheitlichkeit zu bilden. Ein weiteres Hauptaugenmerk ist für mich die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, genauer gesagt, die Resilienz und der Achtsamkeit. Kinder sollten lernen sich zu vertrauen, mit Stress umgehen zu können und Empathie zu entwickeln.

Die  Gesundheitsförderung ist demzufolge von früher Kindheit an, elementar. 

Als Ernährungsfachberaterin bin ich qualifiziert für die Erstellung und Durchführung einer Ernährungsberatung. Ich unterstütze Familien mit Kindern um über eine positive, ausgewogene Ernährungsweise zu informieren und berate von Geburt an. Zudem veranstalte ich Kindersport- und Entspannungskurse und bin Dozentin an verschiedenen Bildungsinstituten. 


Wir freuen uns auf das Kennenlernen & die Zusammenarbeit!


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram